| Uhr
  Karte(n) für  

Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand

Regie: Felix & Måns Herngren | Darsteller: Robert Gustafsson, Crystal the Monkey, Colin McFarlane u.a.
Komödie | Schweden | 2017 | FSK: 12 | 109 min

Allan Karlsson und sein Kumpel Julius Jonsson haben sich gut in ihrem Leben auf Bali eingerichtet. Inzwischen bringt Allan es auf stattliche 101 Lebensjahre. Das Entspannen und Schlürfen der einheimischen Erfrischungsgetränke auf der traumhaften Insel kann aber auf Dauer selbst der größte Faulenzer nicht lange aushalten. So begibt sich der rastlose Rentner auf ein neues Abenteuer, bei dem er auf rachsüchtige Gangster, die CIA und alte Bekannte aus Russland trifft.

Gut ein Jahr sind seit den Abenteuern vergangen, die Allan Karlson zum reichen Pensionär auf Bali gemacht haben, wo er seinen Kumpan Julius aushält und ein Äffchen namens Erlander pflegt. Auch Benny und die hochschwangere Miriam sind noch vor Ort, kehren jedoch bald wieder ins heimische Malmköping zurück. Doch zuvor steht Allans 101. Geburtstag an, vielleicht der letzte auf Bali, denn das Geld geht langsam zur Neige.
Doch die Rettung naht in Form einer prickelnden Flasche Brause, die Allan unter seinen Sachen gefunden hat: Volkssoda nennt sich das süße Getränk, dass einst in der Sowjetunion unter Breschnew als Konkurrenz zur weltweit erfolgreichen Coca Cola des Klassenfeindes entwickelt wurde. Durch allerlei Verwicklungen wurde das Getränk nicht vermarktet und das Rezept ging verloren, zumindest bis heute. Nun erinnert sich Allan daran, dass er im Besitz der Rezeptur ist, die er bei einer alten Geliebten in Berlin vermutet.
Gemeinsam macht sich das Duo auf die Suche nach dem Erfolg versprechenden Rezept und muss sich bald vielfältiger Verfolger erwehren: Die Tochter eines ehemaligen russischen Agenten setzt sich ebenso auf ihre Fersen wie der tumbe britische Gangster Baz und zu allem Überfluss ist auch die CIA auf Allan aufmerksam geworden.

Schandauer Str. 73 | Dresden | T 0351. 310 37 82
Wir sind Mitglied von